Pflege von Leder & Wildleder - Smaak Amsterdam

Pflege von Leder & Wildleder


Leder und Wildleder sind natürliche Materialien und haben daher besondere Eigenschaften. Das Material fühlt sich meist kühl an, hat eine atmungsaktive Wirkung und ein luxuriöses Aussehen. Um Ihren Einkauf in vollen Zügen genießen zu können, ist die Pflege des Leders oder Wildleders von höchster Wichtigkeit. Deshalb geben wir Ihnen gerne die folgenden Tipps und Tricks.


PFLEGE


Leder ist im allgemeinen pflegeleicht. Bevor Sie Ihre Tasche tragen, muss das Leder jedoch mit einem speziellen Lederschutzspray besprüht werden. Diese Sprays sind in unseren Geschäften oder in Ihrer lokalen Schuhwerkstatt erhältlich.


Nubukleder ist ein gebürstetes Rauleder, das sich sehr weich anfühlt. Produkte aus Nubukleder müssen ebenfalls aus einer Entfernung von etwa 40 Zentimetern besprüht werden. Flecken auf dem Leder entstehen durch den täglichen Gebrauch, gehören aber auch zu den gewissen Eigenschaften von Nubukleder.


Nappaleder ist sehr glatt im Griff und benötigt nicht so viel Pflege wie andere Lederarten. Es ist weniger anfällig für Flecken, doch sollten besonders Taschen aus Nappaleder besprüht werden. Um das Leder gepflegt und geschmeidig zu halten, reiben Sie es einfach ab und zu mit etwas farbloser Schuhcreme ein.


Wildleder kann sich am Anfang abreiben, aber das wird sich nach einiger Zeit legen. Sie können den Prozess beschleunigen, indem Sie das Material mit einer speziellen Wildlederbürste bürsten.

FLECKEN

Wenn Flecken auf Ihren Lederartikeln entstehen sollten, können Sie folgendes versuchen:

+ Leder auf Leder reiben. Nehmen Sie einen Gegenstand oder ein Stück der gleichen Lederart und reiben Sie es vorsichtig über den Fleck.
+ Verwenden Sie bei Produkten aus Wildleder immer eine spezielle Wildlederbürste. Vorsichtig bürsten!
+ Verschmierte Ränder oder hellere Flecken auf Wildleder können mit einem Wildlederradierer behandelt werden.
+ Weißes Leder verschmutzt leicht. kann jedoch mit Baby-Shampoo behandelt werden. Verteilen Sie ein wenig Shampoo auf einem sauberen weißen Tuch und reiben Sie sanft über den Fleck.

Im Falle einer professionellen Reinigung sollten Sie immer einen zertifizierten Lederreiniger aufsuchen.


REGEN UND SONNE


Ledertaschen bei Regenwetter zu tragen, sollten Sie vermeiden. Falls das Material doch nass wird, können Sie Tasche bei Raumtemperatur trocknen lassen. Stellen Sie die Tasche jedoch niemals vor oder auf eine Heizung oder in die Sonne. Bei Produkten aus Wildleder können Sie die Flecken verstreichen oder einen Radiergummi verwenden, sobald das Wildleder wirklich zu 100 % getrocknet ist.

Für glatte Lederarten verwenden Sie eine farblose Schuhcreme oder Ledercreme.

Bei zu starker Sonneneinstrahlung und/oder UV-Strahlung, können sich die Farben des Materials verändern. Lassen Sie Lederartikel niemals in der Sonne liegen (wie z. B. in der prallen Sonne auf dem Rücksitz Ihres Autos).


LAGERUNG


Wenn Sie Ihren Einkauf für längere Zeit aufbewahren möchten, verwenden Sie den Stoffbeutel, der mit Ihrer Smaak-Tasche geliefert wird. Verwenden Sie bitte keine Plastiktüte, da Leder ein Naturmaterial ist und atmen muss. Füllen Sie Ihre Tasche am besten mit altem Papier, um die Form zu erhalten.